POCAB

Das Opto & Coax SPDIF-in/out Board
für die Soundblaster Live! (Full, Platinum, Player1024, Value, 5.1)
und die neue Audigy Player !

POCAB

(das preiswerte optische & coaxiale AdapterBoard)

Die Soundblaster Live! bietet in allen Versionen viel mehr, als manche schreiben oder annehmen!!
Sicherlich haben Sie sich auch schon mal gefragt, was denn dieser nahezu undokumentierte Steckverbinder Digital I/O auf ihrer Soundkarte soll. ...

Wir auch!   Und wir haben festgestellt, dass es sich dabei um eine volle digitale Audioschnittstelle handelt !

Wie also den brachliegenden Digital I/O Steckverbinder der SBLive! Value / Player1024 nutzen ???

Darum haben wir das POCAB als preiswertes Adapterboard mit optischem und koaxialem in/out entwickelt. Es ermöglicht den einfachen optischen bzw. koaxialen Anschluss von digitalen Audiogeräten, wie z.B. MD, CD, DAT, an Ihren Computer!

Das POCAB ist ideal für alle die, die neben optischen Verbindungen auch an koaxialen Ein- und Ausgänge interessiert sind.
Insbesondere bieten die SBLive! Player1024 / Value plus POCAB mehr Digital-Features als die ausgelieferte Vollversion (OK, mit Ausnahme eines Midi-Port)..
Die einzige Einschränkung des POCAB ist, daß man den coaxialen und optischen Eingang nicht parallel betreiben kann, denn die SBLive! hat nur einen SPDIF-Eingang!

Die Stromversorgung erfolgt direkt über die SBLive!, so dass keine weiteren "Verdrahtungen" notwendig sind!

Was Sie nun nur noch brauchen, ist eine freie Slotblende in Ihrem Computer und schon kann es losgehen. Sie brauchen keine weitere Software zu installieren, denn die befindet sich bereits auf ihrer Festplatte (Schauen Sie doch mal in den Aufnahmemixer unter SPDIF IN bzw. im Wiedergabemixer unter SPDIF IN ! (SPDIF OUT ist immer aktiv)).

Viele Geräte der modernen Unterhaltungselektronik haben bereits optische Ein- und Ausgänge, insbesondere Kompaktanlagen, Minidisc-und Dat- Recorder. Und wer möchte nicht seine diversen MP3-Dateien digital auf der Anlage hören oder auf MD aufnehmen oder Aufnahmen von DAT oder MD platzsparend auf CD brennen?

Der Vorteil optischer Übertragung liegt auf der Hand!
Denn Brummschleifen zwischen Computer und Audiogeräten entfallen, Koppelschleifen mit anderen Kabeln (Telefon, Netzkabel) sind nicht möglich und auch sonst haben alle äußeren Einflüsse, die normalerweise zu Rauschen führen, hier keinen Einfluß auf die Soundqualität!
Das heißt eine verlustfreie Übertragung von Computer auf DAT bzw. umgekehrt ist möglich.

Der Vorteil koaxialer Übertragung ist die weite Verbreitung dieser Steckernorm.
Viele Geräte besitzen anstatt optischer Schnittstellen koaxiale Schnittstellen.
Ein weiterer Vorteil ist natürlich auch der geringere Preis für die Kabel (es reicht normales geschirmtes Cinchkabel wie z.B. für Video).
Der Nachteil ist, dass es sehr viele Geräte auf dem Markt gibt, die alle irgendwie anderes sind und das kann zu Problemen führen (nicht so bei optischer Verbindung).

Technische Daten:

Port
Sample-Rate
Optic SPDIF (TOSlink) - in
32 , 44.1 und 48 kHz
Optic SPDIF (TOSlink) - out
48 kHz
Coax SPDIF - in (Cinch)
32 , 44.1 und 48 kHz
Coax SPDIF - out (Cinch)
48 kHz

 

Richten Sie Bestellungen bitte an:

unsere Resale-Partner

 

[ optiCompo Hauptseite ]