News / Ankündigungen

1.7.2002

Wir haben uns entschieden, die verschiedenen Produktbereiche der Opticompo Electronics auf zwei Firmen zu verteilen:

  • Bergmann Electronics, Henry Bergmann, wird die letATwork-Entwicklungs-Reihe weiterführen und ATmega103/128 MCUs anbieten.
  • Embedded-inet Solutions, Robert Bastubbe, spezialisiert sich auf Embedded Networking (i-easy, SoftPPP, VR3 Pocket Ethernet) und wird die Digital-Audio-Produkte weiter unterstützen.
  • Die Opticompo-Seiten werden von Embedded-inet weitergeführt und liefern nun primär Informationen und Support zu den Digital-Audio-Boards.

    22.6.2002

    Die Evolution des i-easy geht weiter:

  • Nachdem bereits im Februar der Schritt vom AT90S8515 zum ATmega323 gemacht wurde, der den Übergang zum i-easy pro markierte, können wir nun die Entwicklung eines neuen PPP-TCP/IP-Stacks als Ersatz für den S-7601 iChip für die kommenden Wochen ankündigen. Der neue PPP-Stack wird mit unserer alten Bibliothek größtenteils kompatibel sein.
    Sie können den Fortschritt des i-easy Projektes auf dessen neuer Homepage verfolgen: http://www.embedded-inet.com.

    30.1.2002

    Nach einiger Zeit hier eine Sammelmeldung:

  • Ab sofort ist das letATworkII auch mit dem ATmega128-16AI erhältlich. Gestern haben wir endlich ein paar der raren Mikrokontroller erhalten, um unsere Boards damit zu bestücken. Bestellungen platzieren Sie bitte gleich im Online-Shop.
  • Bereits Ende Oktober wurde das i-easy auf unsere Homepage aufgenommen. Das i-easy ist ein kleines PPP-TCP/IP-Modul basierend auf dem AT90S8515 Mikrokontroller und dem Seiko S-7600A TCP/IP-Stack mit PPP-Dialup (auch bekannt als iChip). Das Modul hat einen erstaunlich geringen Stromverbrauch von nur 9mA bei 5V.
  • Das letATwork rev. II selbst wurde Ende September eingeführt. Zusätzlich zu den Eigenschaften seines Vorgängers bietet es ein verbessertes, jetzt 4-lagiges Layout und RS232-Level Ein/Ausgang (per Jumper selektierbar).
  • Der Pocket Ethernet ist da (seit Anfang November). Die nötige Software für den Agenda VR3 PDA und eine detailierte Dokumentation liegen bei. Das Ethernet Add-On kann von Agenda Computing Deutschland bezogen werden.

    2.7.2001

    In Zusammenarbeit mit Agenda Computing Deutschland entwickeln wir ein Ethernet Add-On für den VR3 Linux-PDA.
    Die Technologie basiert auf dem "Ethernut" Hard- und Software-Design. Das zukünftige Produkt wird als Paket-Schaufler vom Ethernet zum High-Speed Serielport des VR3 fungieren.


    Begutachten Sie den Stand der Entwicklung vom 5. bis 8. Juli 2001 auf dem "LINUX-Tag" in Stuttgart:
    Besuchen Sie Agenda Computing Deutschland in Halle 5.0, Stand 246.
    Agenda Computing

    10.2.2001


    Unser POFP wurde Gegenstand einer dreiseitigen Review bei electic | tech wobei wir 8,775 von 10 Wertungspunkten erhielten! electic | tech

    04.12.2000

    Der lange erwartete TOSAmp ist nun endlich zu haben:
    Da die Sendekapazität der TOSlink-Bausteine nur für etwa 10m TOSlink-Kabel ausreicht, ist der TOSAmp ideal, um Signalwege von mehr als 10m verlustfrei zu realisieren.
    Die Standard-Version bietet eine Signal-Verstärkung für weitere 10m TOSlink-Kabel, während die Pro-Version als Umsetzer für bis zu 1km Spezial-TOSlink-Kabel dient.

    23.10.2000

    In der letzten Zeit ist viel passiert. Zuerst stellen wir unser neues letAtwork Evalutation Board vor. Damit ist das Bauen von AVR-Mega-basierten Schaltungen nun ein Kinderspiel. Sie können ohne Löten nun komplexe Geräte/Schaltungen aufbauen.
    Unsere Embedded System Produkte kann man nun auch in Schweden / Dänemark / Finnland und Norwegen direkt kaufen; unser neuer Distributor LAWICEL Soft & Hardware sorgt für einen guten Produktservice in Skandinavien.
    Weiterhin hinzu gekommen ist eine Entwicklungs- / Vertriebs-Partnerschaft zwischen Egnite GmbH und uns. Ziel soll es sein, in Zukunft gemeinsam Produkte im Bereich embedded Ethernet, thin Client Technologie sowie optische Netze anzubieten.
    Unser Angebot in unserem direct shop hat sich entsprechend erweitert.

    5.10.2000

    Der Digital-Audio-Shop ist umgezogen, Ihr findet ihn jetzt direkt auf dem optiBits Server. Damit sind auch die TOSSet- und LWL-Kabel-Angebote von unserer Seite abgewandert.
    Das Angebot an ATmega Produkten, das seit einiger Zeit unsere Hompage bereichert, könnt Ihr nach wie vor direkt auf unserer Seite beziehen. In den USA ist ein Bezug über Akida LLC möglich.
    In beiden Bereichen sind wir nach wie vor an Anfragen weiterer Händler / Distributer interessiert.
     
     

  • [ News-Archiv | optiCompo Hauptseite ]